News

v.l. Vorsitzender Kinderschutzbund Dr. Detlev Koth, EMS Geschäftsführerin Melanie Bauer und Schirmherrin Martina Fehlner, MdL

500 Euro für den Kinderschutzbund Aschaffenburg e. V.

Allen Kindern in Deutschland soll es gut gehen. Auch in diesen schwierigen Zeiten. Die EMS hat deshalb die Arbeit des Kinderschutzbunds Aschaffenburg mit 500 Euro unterstützt. Der Verein kümmert sich nicht erst seit der Corona-Pandemie um Kinder und Jugendliche, die durch das Raster fallen, weil niemand mit ihnen lesen übt, ihnen zeigt, wie man richtig lernt oder sie begleitet, wenn Eltern sich trennen. „Die Arbeit des Kinderschutzbunds ist sehr wichtig“, sagt EMS-Geschäftsführerin Melanie Bauer. „Mit unserer Spende wollen wir den Fokus auf das tolle ehrenamtliche Engagement der Mitglieder lenken.“ Aktuell sucht der Kinderschutzbund Paten und Lerncoaches für sein Projekt „Lernhilfe“. Die Coaches unterstützen Kinder beim Lernen zu Hause. Paten finanzieren diesen Einsatz, der Bildungschancen nachhaltig erhöht.



zurück zur Übersicht

IHR PERSÖNLICHER ENERGIEBERATER

Mit nur wenigen Fragen bringen wir Sie zu Ihrem Wunschtarif
Tarif finden
youtubexingwohnungwavevimeoumweltschutztwittertubmlrstromsearchrsspreisbewustplusplanbarpinterestphonepersononlineservicemore-arrowmagazinlinkedinlangfristigplanbarlangfristigkundenservicejobsinstagraminfoicon-arrow-righticon-arrow-lefthistoryhauskleinhausgrosshausgoogle-plusgewerbegesellschaftgasfreundewerben2freundewerbenflickrflexibelfacebookenergiediensteenergiedownloadclosebellarrow